Cluster Med-Tech

Medizin- und Gesundheitstechnik

Potentielle europäische Kooperation

Eine kroatische Universität, aus der Netzwerksdatenbank hat ein neues System zur kabellosen Kommunikation mit medizinischen Überwachungsgeräten entwickelt. Dieses System wurde von der Fakultät für Elektrotechnik und Informatik ausgearbeitet, dass außerdem energieeffizient ist, und analog Signale empfangen und an Sensoren senden kann.

Dieses System kann auch für die Überwachung von industriellen Prozessen benutzt werden, ist aber besonders wirksam in der Sammlung von biologischen Signalen, insbesondere Signale voln Elektrokardiogrammen (EKG) und Elektroenzephalografien (EEG). Die Fakultät sucht nach Partnern für Forschungs- und Entwicklungsvereinbarungen, um gemeinsam an an der Produktentwicklung zu arbeiten. Die Entwickler bietet ihr Produkt auch unter Lizenz für Lizenzvereinbarungen an.

Kontakt:

Helga Ilchmann
Telefon: 0391 744 35 42
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!